Consorsbank Trader-Konto

Die Consorsbank (Tochter der französischen Großbank BNP Paribasist eine von Europas führenden Direktbanken und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter, die etwa 1,5 Mio. Kunden in Deutschland betreuen. Angeboten werden der Handel an deutschen und internationalen Börsen sowie außerbörslichen Partnern.

Gebühren

Kostenloses Depot

3,95 € je Order, nach 12 Monaten 4,95 € + 0,25% vom Orderwert, mind. 9,95 €, max. 69 €, zzgl. Spesen (z.B. Börsengebühren)

1,5% je Sparplanausführung

Anlageklassen

N Aktien
N ETF’s
N Fonds
N Zertifikate/ Optionsscheine
N Futures
N CFD’s
N Forex
N Anleihen

Sicherheit

Die Consorsbank unterliegt der Regulierung durch die BaFin. Kundengelder sind durch die gesetzliche französische Einlagensicherung und den deutschen Einlagensicherungsfonds geschützt.

Leistungen

N Keine Mindesteinlage
N Faire Preisstruktur
N Große Wertpapierauswahl
N Umfangreiche Analysetools
N Handeln via App
M Orderflat nur für 12 Monate

So funktioniert’s

1

Onlineeröffnung eines Wertpapierdepots

2

Identitätsprüfung mit Post-Ident Verfahren

3

Zugangsdaten für dein Depot erhalten

4

Geld einzahlen und investieren

Gut zu wissen

Sehr aktive Trader, die mehr als 100 Order im Jahr ausführen, dürfen sich über eine Mitgliedschaft im StarTrader-Club mit günstigeren Ordergebühren freuen.

Bewertung

Dank zahlreicher Analysetools und einem umfangreichen Bildungsangebot bietet die Consorsbank das ideale Depot für Einsteiger und fortgeschrittene Trader an.